Der 1. FC Rieden gewinnt den Stern des Sports in Bronze

In ein­er kleinen Feier­stun­de wur­de dem 1. FC Rieden der Stern des Sports in Bronze ver­liehen

SdS Gruppenfoto1

Ein Stern ging auf beim 1. FC Rieden! Dabei han­delt es sich “nur” um den Bronzenen Stern des Sports, der kür­zlich durch die Raif­feisen­bank Unteres Vil­stal in ein­er kleinen Feier­stun­de ver­liehen wur­de. Dieser beson­dere Stern stellt jedoch den Gewinn eines Wet­tbe­werbs dar, den die Raif­feisen­banken zusam­men mit dem Deutschen Olymp­is­chen Sport­bund auss­chreiben. “Damit wer­den Vere­ine aus­geze­ich­net, die sich über ihre sportlichen Ange­bote hin­aus auch in beson­der­er Weise gesellschaftlich engagieren”, so Bankvor­stand Dr. Michael Doblinger. “Und genau das tre­f­fe auf euch zu”, mein­te er weit­er.

Die Bewer­bung, die sich auf die The­men­felder Kli­ma-, Natur- und Umweltschutz sowie Ehre­namt stützte, habe die Jury überzeugt. Die kon­se­quente Aus­rich­tung des Vere­ins im Bere­ich regen­er­a­tive Energien (LED-Flut­licht, Hackschnitzel­heizung, Pho­to­voltaikan­lage usw.) schont die Umwelt und Ressourcen. Mit dem jüng­sten Pro­jekt “Junior­vor­stand” wur­de ein Gremi­um geschaf­fen, mit dem junge Mit­glieder an Ver­ant­wor­tung im Vere­in herange­führt und sich auf spätere Auf­gaben vor­bere­it­en kön­nen. All das sind The­men, die junge Men­schen jet­zt und in Zukun­ft betr­e­f­fen.
Bankvor­stand Karl Schlag­bauer grat­ulierte daher dem 24jähri­gen Sebas­tian Kem­me­ter (3. Vor­stand des 1. FC Rieden) und Robert Damme (26, 1. Junior­vor­stand des 1. FC Rieden) und forderte bei­de auf, in ihrem Wirken nicht nachzu­lassen. Dr. Doblinger und Schlag­bauer über­re­icht­en an bei­de den Bronzenen Stern des Sports und das Anerken­nungss­chreiben, ver­bun­den mit ein­er Prämie von 250 Euro. Nachdem alle Bronze-­Gewinner auf Regionalebene am Wet­tbe­werb auf der Ebene der Bun­deslän­der teil­nehmen dür­fen, macht sich der 1. FC Rieden vage Hoff­nun­gen auf den Gewinn des “Großen Stern des Sports in Sil­ber”. Dies wiederum würde die Teil­nah­me am “Gold­e­nen Stern des Sports” auf Bun­de­sebene bedeuten.

Aus­geze­ich­nete Vere­in­sar­beit

auszeichnungen_sterne_des_sports
quantensprung
buergerenergiepreis
goldene_raute